Aufbrechen – Die Freiheit zur Selbstentfaltung gewinnen

270,00 

(gemäß § 19 Abs. 1 UStG, wird keine Umsatzsteuer berechnet)

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 02-003-22-01 Kategorien: , ,

Beschreibung

Teilnahme am Workshop Aufbrechen – Die Freiheit zur Selbstentfaltung gewinnen.

  • Termin: 28./29. Januar 2022
  • Ort: Paulinstraße 89, 54292 Trier; Teilnahme in Präsenz
  • Referent/in: Prof. Dr. Michaela Brohm-Badry, Dr. Julian M. Greve

“In allen Menschen verborgen liegen Begabungen, Fähigkeiten, Wünsche, Sehnsüchte und Ideen, die gelebt werden könnten. Nur ein kleiner Teil davon wird im Laufe eines Lebens verwirklicht, wie die Psychologie weiß. Was ist mit dem Rest? Wer oder was könnten wir noch sein? Und wovon hängt ab, welche Potenziale wir verwirklichen können?
Die führende Lern- und Motivationsforscherin Michaela Brohm-Badry zeigt, wie wir die Freiheit gewinnen, neue Möglichkeiten des Denkens, Fühlens und Handelns zu entdecken und zu leben. Anhand neuester Studien und zahlreicher Erfahrungsberichte erklärt sie, wie Hindernisse wie Druck, Denkgewohnheiten und Verhaltensmuster überwunden werden. Und wie Autonomie, Kompetenzerleben und Vitalität Neues ermöglichen – sei es beruflich oder in der Partnerschaft, durch Reisen, indem wir ein Handwerk erlernen oder ein neues Wissensgebiet erobern.” Klappentext von “Aufbrechen – Die Freiheit zur Selbstentfaltung gewinnen” von Prof. Dr. Michaela Brohm-Badry (erscheint am 15.09.21 im Beltz Verlag).

Bildnachweis: Cover Beltz Verlag